"A Horse For Danny"


Originaltitel: A Horse For Danny
Jahr: 1995
Regie: Dick Lowry
Steven Fierberg - Kamera,
Lawrence Shragge - Musik,
Darsteller: Leelee Sobieski (Danny Bara)
Robert Urich (Eddie) u.a.

Filmmusik wird abgespielt

Die elfjährige Danny liebt Pferde über alles. Den ganzen Tag verbringt sie auf der Rennbahn. Bei ihrem ersten Wetteinsatz gelingt es ihr auf Anhieb, um ein paar Tausend Dollar reicher zu werden. Sie überredet ihren Vater, den Pferdetrainer Eddie, einen noch erfolglosen, aber viel versprechenden Hengst zu kaufen. Das Prachtstück heißt Tom. Nach Toms erstem triumphalen Sieg verlangt die ehemalige Besitzerin das Pferd zurück und bedient sich dabei recht drastischer Methoden: Tom kann einem Sabo-tageakt noch gerade entgehen und gewinnt auch sein zweites Rennen. Toms ehemalige Besitzerin bietet Eddie 50 000 Dollar und eine feste Stelle als Stallmeister, nur um den Hengst zurückzubekommen. Doch das Blatt wendet sich, als sich das stolze Tier plötzlich am Bein verletzt und seine Karriere damit am Ende sein könnte. Danny ist untröstlich, aber dann bestätigt sich ihr Verdacht: Irgend jemand scheint es heimlich auf das Pferd abgesehen zu haben.

© 1995 - 2012 www.leeleesobieski.de